Lufthansa will mehr Arbeitsmigration nach Deutschland

Lufthansa-Chef Carsten Spohr fordert mehr Arbeitsmigration nach Deutschland.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr fordert mehr Arbeitsmigration nach Deutschland. „Unser zukünftiger Wohlstand lässt sich ohne Einwanderung nicht darstellen“, sagte Spohr der Wochenzeitung „Die Zeit“. Das Vorbild USA zeige: „Einwanderung führt zu Wirtschaftswachstum.“ In Deutschland müsse es für Migranten einfacher sein, zu arbeiten.

Darüber hinaus teile er die Sorge einiger Wirtschaftsvertreter in Deutschland zur schwächelnden Wirtschaft, sagte Spohr. „Wir diskutieren zu wenig über die Frage: Was sind unsere Pflichten als Bürger und als Arbeitnehmer?“ Stattdessen würden Diskussionen um die Frage dominieren, welche Rechte und Privilegien man behalten oder sogar ausbauen wolle. „Ich befürchte manchmal, dass wir uns nicht mehr genug anstrengen, um global mithalten zu können“, so der Lufthansa-Chef.




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung