Flüchtlinge in Griechenland, über dts
Flüchtlinge in Griechenland, über dts

Lindholz: Deutschland unterstützt Griechenland

Die Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Andrea Lindholz (CSU), begrüßt, dass Griechenland wegen des zunehmenden Flüchtlingsdrucks an der griechisch-türkischen Grenze das Katastrophenschutzverfahren innerhalb der Europäischen Union aktiviert und die Mitgliedstaaten um Unterstützung gebeten hat.

“Wir unterstützen Griechenland mit Personal, Material und Technik. Ich bin froh, dass die neue griechische Regierung Hilfe anfordert und annimmt”, sagte sie der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”.

Das sei bei der Tsipras-Regierung nicht immer der Fall gewesen. Tatsächlich hatte es von der deutschen Seite immer wieder Hilfsangebote gegeben, auf die Griechenland aber wenig oder gar nicht einging. So ist der Verbleib einer Hilfsleistung von 1,5 Millionen Euro mit Doppelstockbetten, Matratzen, Bettzeug, warmen Decken und Einmaldecken ungeklärt. “Wir haben das Innenministerium in dieser Woche gebeten, das noch einmal zu prüfen”, so Lindholz. Deutschland hilft Griechenland jetzt mit 150 Winterzelten, dazu Beleuchtung und Warmlufterzeuger, außerdem 1.500 Feldbetten. Der Umfang der aktuellen Hilfe liegt bei 2,4 Millionen Euro.



Stadtauswahl