Werbung

Home » Aus der Region » Regionalverband Saarbrücken » Saarbrücken » Letzte Chance: Sommerferien-Programm für junge Menschen
Schloss Saarbrücken
Schloss Saarbrücken, Bild: RVSB, Künstler: Christof Kiefer

Letzte Chance: Sommerferien-Programm für junge Menschen

Das Jugendamt des Regionalverbandes Saarbrücken hat ein abwechslungsreiches Sommerferien-Programm geplant, das vom 27. Juni bis 2. August für fast jeden Tag ein Highlight bereithält. Derzeit stehen bei 14 der ursprünglich 18 Ausflüge und Veranstaltungen noch Restplätze zur Verfügung. Teilnehmen können alle Jugendlichen ab 12 Jahren, die im Regionalverband Saarbrücken leben.

Für Abenteurer und Entdeckerfreunde gibt es unter anderem Besichtigungen der Burgen Montclair und Malbrouck oder eine Städtefahrt nach Koblenz inklusive Schifffahrt. Auch eine Einführung im Floßbau steht auf dem Programm. Neugierige können ihr Wissen im Nano BioLab testen. Hier gilt es einen Kriminalfall mit Hilfe von Experimenten zu lösen. Zudem lädt die Universität des Saarlandes zur Summer School ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein spannender Tag voller Experimente mit Alltagsgegenständen und moderner Labortechnik. Naturbegeisterte dürfen sich auf einen Besuch des Erlebnisbauernhofs Höhenhof im Hunsrück, des Naturbades in Wadgassen oder den Barfußpfad in Bad Sobernheim freuen. Und wer mag, kann seiner Kreativität in „Leonardo da Vincis Comicwerkstatt“ freien Lauf lassen.

Das komplette Sommerferien-Programm gibt es online unter www.regionalverband.de. Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen ist eine schnelle Anmeldung erforderlich.

Kontakt: Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken, Karsten Schmidt, Tel.: 0681 506-5154, E-Mail: karsten.schmidt@rvsbr.de.

Bildquellen:

  • Saarbrücker Schloss: RVSB, Künstler: Christof Kiefer