Bauerabeiter bei der Arbeit
Bauerabeiter bei der Arbeit (Symbolbild)

Landeshauptstadt setzt ab Montag die Treppenanlage in der Küstriner Straße in Eschberg instand

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Montag, 16. März, an der Treppenanlage zwischen der Straße „Schlesienring‟ und der Küstriner Straße in Höhe der Hausnummer 40 im Stadtteil Eschberg.

Die Blockstufen werden neu ausgerichtet und die Fugen erneuert. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der gesamten Treppenanlage. Fußgängerinnen und Fußgänger werden über die Treppe in der Küstriner Straße in Höhe der Hausnummer 56 geführt.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Dienstag, 24. März, und kosten rund 5.000 Euro. Witterungsbedingt kann sich die Bauzeit verlängern.

Bildquellen:

  • Bauarbeiter: Regio-Journal


Stadtauswahl