Ähnliche Beiträge

Tags

Bildquellen

  • Volkstrauertag: Regio-Journal
Werbung

Keine Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Aus organisatorischen Gründen hat man sich bei der Stadtverwaltung Friedrichsthal entschlossen, in diesem Jahr auf die Durchführung der Gedenkfeier am Volkstrauertag zu verzichten und an den Ehrenmalen nur Kränze niederlegen zu lassen.
Volkstrauertag
Ein Bild von der Gedenkfeier 2018 | Bild: Regio-Journal

Aus organisatorischen Gründen hat man sich bei der Stadtverwaltung Friedrichsthal entschlossen, in diesem Jahr auf die Durchführung der Gedenkfeier am Volkstrauertag zu verzichten und an den Ehrenmalen nur Kränze niederlegen zu lassen.

Hierzu sagte Bürgermeister Rolf Schultheis: „Am Volkstrauertag gedenken wir der Opfer von Krieg und Gewalt. Auch die Stadt Friedrichsthal sieht sich dieser Tradition verpflichtet. Allen, die die Stadt in der Vergangenheit bei der würdigen Gestaltung des Volkstrauertages unterstützt haben, danke ich an dieser Stelle sehr herzlich.

Viele erinnern sich an die beeindruckenden Gedenkfeiern im Rathausfestsaal und die sich anschließenden Kranzniederlegungen an den Ehrenmalen. In den letzten Jahren fanden sich bei den Gedenkfeiern jedoch nur noch wenige Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen.

Nun haben sich auch bisherige Mitgestalter zu einer Absage entschieden. Aus organisatorischen Gründen entschloss ich mich, in diesem Jahr auf die Durchführung der Gedenkfeier zu verzichten und an den Ehrenmalen nur Kränze niederlegen zu lassen.

Für die kommenden Jahre soll ein neues Konzept zur Gestaltung des Volkstrauertages entwickelt werden.

Werbung