Kanalarbeiten
Kanalarbeiten, Bild: ©ZKE
Werbung

Kanalsanierung in der Hohenzollernstraße Saarbrücken

Der ZKE saniert voraussichtlich ab 5. April 2018 den Regenwasserkanal in der Hohenzollernstraße in Alt-Saarbrücken vor dem Parkplatz der HTW. Der Beginn der Arbeiten ist witterungsabhängig. Anlieger werden rechtzeitig informiert.

Vollsperrung der Abfahrt Malstatter Brücke von der A620

Die Autobahnabfahrt Malstatter Brücke von der A 620, aus Richtung Saarlouis/Luxemburg kommend, wird während der Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Eine Umleitung über die Gersweilerstraße wird ausgeschildert. Die Zu- und Ausfahrt des HTW-Parkhauses bleiben von der Hohenzollernstraße aus befahrbar. Die Autobahnauffahrt auf die A 620 in Richtung Mannheim/Kaiserslautern ist ebenfalls weiterhin gewährleistet. Für Fußgänger entstehen keine Beeinträchtigungen.

Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich sechs bis neun Tage und kosten rund 50.000 Euro.

Hintergrund

Die Sanierungsarbeiten werden mittels „Schlauchrelining“ durchgeführt. Dabei handelt es sich um ein grabenloses Kanalsanierungsverfahren, bei dem ein kunststoffgetränkter Schlauch, ein sogenannter „Liner“, über vorhandene Schachtöffnungen in den Kanal eingebracht wird. Nachdem der Schlauch ausgeweitet und der Kunststoff ausgehärtet ist, entsteht ein neuer tragfähiger Kanal.

Werbung

Stadtauswahl