Im Rosenfieber …

Die Rose ist wohl die am häufigsten besungene Blume der Welt. Ob es Nana Mouskouris weiße Rosen aus Athen waren, ob es für Hildegard Knef rote Rosen regnen sollte, oder ob Bon Jovi seine Geliebte in ein Bett aus Rosen legen wollte, die Rose steht für Leidenschaft und Liebe, Schönheit und Eleganz, Sinnlichkeit und Begierde aber auch für Frieden und Tod.

Ganz abgesehen einmal von ihrer Bedeutung davon, wofür sie steht, ist die Rose einfach die Königin im Beet. Rosen sind auch sehr vielseitig einzusetzen. Das kommt durch die nahezu unendlichen Züchtungen. Es gibt sie als Strauch-, Busch-, Kletter-, Bodendecker-, Hochstamm-oder Beetrosen. Mal gefüllt wie beispielsweise die historischen und englischen Rosen, mal als einfache Schalenblüte, die gerne von Bienen besucht werden, mit Duft oder ohne. Kletterrosen verschönern Bögen, Pavillons oder ganze Laubengänge, sie klettern an Bäumen empor oder an Spalieren, die an Hauswänden befestigt sind.

Die Pflege von Rosen ist relativ einfach: Verblühte Blüten ausschneiden, hierbei bis zum ersten fünfblättrigen Blattansatz zurückschneiden. Da Rosen Tiefwurzler sind, sollten sie bei anhaltender Trockenheit ein bis zweimal die Woche durchdringend gewässert werden. Bitte nicht jeden Tag ein wenig Wasser geben, denn dann bilden sich in dem Bereich, in den das Wasser vordringt feine Wurzeln aus und der eigentliche Vorteil, dass man sie seltener gießen muss, wird aufgehoben.

Werbung

Einen Nachteil haben Rosen allerdings. Sie sind relativ anfällig für Pilzkrankheiten wie dem Rosenrost oder auch Mehltau. Auch lieben Blattläuse die Rosen ebenso, wie der Rosenknospenstecher. Gegen die Pilzkrankheiten kann man vor dem Austrieb mit einer Schachtelhalmlösung die Eigenabwehr der Pflanze stärken. Um Blattläuse im Zaum zu halten, bieten Sie Meisen eine Nisthilfe. Wenn die Meisen ihre Brut aufziehen, werden sie dafür sorgen, dass die Blattläuse eingedämmt werden.

Unterschiedliche Rosenvariationen im Bild

Bildquellen:

  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosenart / Rosensorte: F.M.
  • Rosen: F.M.

Stadtauswahl

X
X