Homburg: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gestern Abend kam es in Homburg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW. Dabei wurde der Motorradfahrer schwerverletzt. Auch der PKW-Fahrer erlitt Verletzungen.

Schwerer Verkehrsunfall gegen 21 Uhr in Homburg. Auf der Kreuzung Zweibrücker-Str. / Entenmühlstr. / Ringstraße kollidierten ein 57-jähriger Motorradfahrer sowie ein 25-jähriger PKW-Fahrer.

Der PKW wollte an der Kreuzung von Schwarzenbach nach links in die Entenmühlstraße abbiegen, während der Motorradfahrer aus Homburg kommend in Richtung Schwarzenbach geradeaus fahren wollte.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, der PKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Die B423 musste in Fahrtrichtung Schwarzenbach zwecks Unfallaufnahme, sowie Erstellung eines Unfallgutachtens bis 24:00 Uhr gesperrt werden.

Zeugen die sachdienliche Hinweise liefern können, werden gebeten sich mit der Polizei in Homburg (06841 / 1060) in Verbindung zu setzen.

Weitere Artikel