Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Homburg: Illegale Entsorgung von Fleischabfällen

Homburg (ots) – Am Sonntagnachmittag, dem 05.07.2020, gegen 15:30 Uhr teilte ein aufmerksamer Bürger der Polizei Homburg mit, dass am Radweg entlang des Erbachs, in der Verlängerung der Straße Am Stadtbad, erneut Schlachtabfälle entsorgt wurden.

Etwa 20 Meter hinter der Einmündung zur Entenmühlstraße konnten mehrere Plastiktüten festgestellt werden, welche mit Fleischverpackungen und Fleischresten gefüllt waren. Der Baubetriebshof der Stadt Homburg wurde zwecks Entsorgung verständigt.

Bereits einige Tage zuvor kam es zu einem gleichgelagerten Sachverhalt, wobei ebenfalls Fleischabfälle im Bereich des Radwegs entsorgt wurden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Homburg

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.