Hoferkopfschule mit Graffitis beschmiert

Am Donnerstag den 14.02.2019 wurden am Anbau der Grundschule Hoferkopf Graffitis festgestellt. Diese müssen nach Angabe der Verwaltung am Vortag „angebracht“ worden sein.  Die Tat wurde von der Stadtverwaltung zur Anzeige gebracht. Zeugen werden gesucht.

Waren früher solche Schmierereien lediglich eine Sachbestätigung, warten auf ertappte „Künstler“ mittlerweile Geldbußen und Freiheitsstrafen bis zu zwei Jahren.

Außerdem können Klagen auf Schadensersatz folgen – dieser Anspruch verjährt im Übrigen erst nach 30 Jahren.

Die Stadtverwaltung hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet – wer sachdienstliche Hinweise zu dem Täter oder den Tätern machen kann, möge sich bitte an die Stadtverwaltung Friedrichsthal (Tel.: 06897-8568 233) wenden.

Weitere Artikel

X
Regio-Journal

Kostenfrei
Ansehen