Aktuelles von der Hellas 05 Bildstock | Bild: Regio-Journal

Heute geht´s für die Hellas 05 um die letzten Masterspunkte

Heute findet der 2. Spieltag des 35. Kurt-Doub-Gedächtnisturniers des SV Auersmacher statt. Die erste Mannschaft der Hellas 05 Bildstock überstand den ersten Spieltag ohne Punktverlust. Heute geht es wichtige Qualifikationspunkte für das Hallenmasters. Für die 2. Mannschaft hingegen lief gar nichts wie gewünscht.

Rückblick und Ausblick für die „Erste“

Den ersten Spieltag überstand die Mannschaft von Trainer Michael Alff ohne Punktverlust. Die erste Partie gegen den SV Saar 05 Saarbrücken II gewannen die Blau-Weißen mit 5:1, das zweite Spiel gegen die Spvgg. Quierschied wurde mit 0:7 gewonnen.

Die Partie gegen den SV Reiskirchen musste ausfallen, da die Mannschaft offenbar nicht angetreten ist.

In der heutigen Zwischenrunde trifft man auf den SV Bliesmengen-Bolchen sowie den SV Auersmacher II. Gegen Verbandsligist Bliesmengen-Bolchen könnte es eine spannende, enge Partie werden. Der Gegner aus der Landesliga, der SV Auersmacher II könnte für die Alff-Elf einfacher zu besiegen sein. Doch wie so oft: Hallenfußball hat seine eigenen Gesetze.
Für das Erreichen des Hallenmasters hingegen braucht es heute eine möglichst hohe Punktzahl.

Ein Blick auf die Zweite

Die zweite Mannschaft trat beim Möbel-Arop-Cup des FV Eppelborn an. Dort traf man als Kreisligist auf zwei Verbandsligisten (SG BaWeWo & SG Lebach-Landsweiler) sowie einen Landesligisten (FC Uchtelfangen).

Der Kreisligist aus Bildstock unterlag der SG Lebach-Landsweiler mit 5:2, der SG BaWeWo mit 3:2 sowie dem FC Uchtelfangen mit 4:0.

Bildquellen:

X
Regio-Journal

Kostenfrei
Ansehen