Aktueller Blick auf die Baustelle in Neunkirchen | Bild: Globus SB-Warenhaus
Ein aktueller Blick auf die Baustelle für den neuen Globus-Markt | Bild: Globus SB-Warenhaus

Globus erhält Baugenehmigung – Vorarbeiten laufen bereits

Ende Mai beschloss der Neunkircher Stadtrat den Bebauungsplan für den neuen Markt. Jetzt liegt die Baugenehmigung vor.

Die Vorarbeiten laufen bereits auf Hochtouren„, teilt die Pressestelle von Globus mit. Nach der Sprengung des Gasometers begannen die Begradigungsarbeiten für den Markt am Hüttenpark.

Aktuell arbeiten wir weiter an der Begradigung des Geländes. Der Oberboden ist mittlerweile abgetragen und die Wurzelstöcke wurden entfernt„, sagt Stefan Ewerling, Leiter Expansion bei Globus. „Am Heinitzbach entlang entsteht eine fast 12 Meter hohe Steilböschung„.

Bis in den Herbst hinein werden diese Arbeiten voraussichtlich andauern, heißt es in der Information weiter. Erst danach kann mit dem Bau des eigentlichen Marktes begonnen werden.

Ich freue mich, dass Globus mit seinem individuell gestalteten Gebäude Teil der Einkaufsstadt wird„, sagt Neunkirchens Oberbürgermeister Jörg Aumann (SPD). „Die Investitionen und Aufträge des saarländischen Familienunternehmens sind gerade in der aktuellen Situation gut für den lokalen Wirtschaftskreislauf. Es ist ein richtiges und wichtiges Signal für die Zukunft, dass rund 250 neue Ausbildungs- und Arbeitsplätze durch Globus in unserer Stadt entstehen“, so Aumann weiter.

Am Hüttenpark entsteht der moderne Lebensmittelmarkt. Wann der Bau abgeschlossen ist, wurde nicht mitgeteilt. Globus betreibt in Deutschland 47 SB-Warenhäuser und erwirtschaftet mit seinen rund 19.000 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von über 3 Milliarden Euro.

Bildquellen:

  • Baustelle Globus Neunkirchen: Globus SB-Warenhaus