Gigaset Smart Call Block – Schluss mit lästigen Telefonanrufen

Gigaset sagt nervigen Spamanrufen den Kampf an
Gigaset sagt nervigen Spamanrufen den Kampf an
Gigaset hat mit dem „Smart Call Block“ eine Weltneuheit in der Festnetztelefonie vorgestellt: Durch die Partnerschaft mit der Online-Telefondatenbank tellows werden unerwünschte „Werbeanrufe“ unterdrückt.

Hierfür wird der tellows-Score zu Rate gezogen – das neue Gigaset CL690A SCB gleicht automatisch unbekannte Rufnummer mit den Einträgen in der tellows Datenbank ab. Je nach Score-Status bleibt das Telefon stumm oder der Anrufer erhält ein Besetzt-Zeichen.

Gerade ältere Menschen haben werden oft Opfer von solchen, zum Teil lästigen Anrufen. Dank der Partnerschaft zwischen dem Bocholter Telefon-Spezialisten und der online-Datenbank tellows wird es möglich, Meinungsforscher oder aggressive Werbeanrufe zu unterbinden. Auf dem Display des neuen Festnetztelefons sieht der Angerufene auch gleich, wer ihn anruft.

Gigaset CL690A SCB
Das neue Gigaset CL690A SCB | Bild: Gigaset Communications GmbH

Gemeinsam mit Gigaset bringen wir mit Smart Call Block einen nie dagewesenen Mehrwert in ein Festnetztelefon“, so Stefan Rick von tellows. „Unsere Community hält die Einträge in der tellows Datenbank täglich aktuell. Und die Nutzer des Gigaset CL690A SCB profitieren davon.“

Übrigens: Sie können im Menü des Telefons einstellen, wie das Gerät mit Anrufen umgehen soll. Möglich wird dies durch sogenannte Schutzmodi, die entweder den Anrufer stumm schaltet oder komplett blockiert.

Ist das CL690A SCB erst mal mit der Gigaset Cloud verbunden, sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt“, erklärt Ralf Schweitzer. „Wir bieten über das Gerät kostenlosen Zugriff auf alle Einträge aus dem digitalen Verzeichnis von ‚Das Telefonbuch‘ – dank unserer Zusammenarbeit mit der DTM Deutsche Tele Medien GmbH.“ Die DTM veröffentlicht in gemeinsamer Herausgeber- und Verlegerschaft mit 41 Verlagen ‚Das Telefonbuch‘.

Hierdurch können nicht nur über das Mobilteil Telefonnummern gesucht werden, sondern auch im umgekehrten Fall Anrufer gleich vorab identifiziert werden – sofern sie im „Das Telefonbuch“ hinterlegt sind – ein guter Service, der dann auch nicht gespeicherte Rufnummern zuordnen kann.

Übrigens: Kostenlos ist der „Smart Call Block Service“ nicht, er ist im ersten Jahr kostenlos, danach werden preiswerte 9,99 € pro Jahr fällig.

Gigaset plant nach eigener Angabe, zukünftig auch weitere Geräte mit dem Premium-Anrufschutz auszustatten.

Bildquellen:

  • Gigaset CL690A SCB: Gigaset Communications GmbH
  • Gigaset CL690A Block: Gigaset Communications GmbH