Geschädigter, Zeugen und Unfallörtlichkeit nach Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gesucht

Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Saarlouis (ots) – Nach Angaben eines der Polizei bekannten Verkehrsteilnehmers verursachte er in der Nacht vom 02. auf den 03.07.2020 in Saarlouis einen Verkehrsunfall, bei dem an seinem Fahrzeug erheblicher Schaden mit rötlichen Fremdfarbspuren entstanden ist. Ob er gegen ein anderes Fahrzeug oder einen Gegenstand gestoßen ist weiß der 33-jährige Fahrer nicht mehr. Er vermutet, dass sich der Unfall in Steinrausch, in der Straße „Marie-Curie-Höhe“ oder eventuell auch „irgendwo“ auf den Straßen der Stadtteile Roden oder Fraulautern ereignet haben könnte.

Den 33-jährigen Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Wer kann sachdienliche Angaben zum genannten Sachverhalt machen? Mögliche Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831/9010 zu melden.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Saarlouis

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.