Polizeiauto (Symbolbild)
| Bild: Polizeipräsidium Westpfalz

Geschädigte/r gesucht nach Nötigung im Straßenverkehr

Bad Kreuznach (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden gegen 02:00 Uhr durch einen Zeugen mehrere alkoholisierte Jugendliche gemeldet, welche sich im Kurvenbereich bei der Gemarkung ‘Hungriger Wolf’ auf die Fahrbahn begeben würden. Zudem sollen die Jugendliche auch Gegenstände auf die Fahrbahn geworfen haben. Nach Angaben mehrerer Zeugen sollen sich drei betrunkene Person, zwei Frauen und ein Mann, auf die Fahrbahn begeben und gesetzt haben. Hierdurch sei ein herannahender PKW-Fahrer gezwungen gewesen mit seinem Fahrzeug scharf bis zum Stillstand abzubremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der PKW-Fahrer habe sich anschließend entfernt. Die Personalien des potentiellen Geschädigten sind bislang unbekannt. Weitere Geschädigte sowie der geschädigte PKW-Fahrer werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach zu melden.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeidirektion Bad Kreuznach. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl