Friedrichsthaler Leichtathleten bei den Meisterschaften in Rostock

Mit gleich vier Teilnehmern war die Abteilung Leichtathletik des SC Friedrichsthal bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Jugend U18/20 in Rostock vertreten.

Am ersten Tag durften Louisa Flachsland und Tobias Hau über die 400m Hürden sowie die 400m antreten. Louisa Flachsland sicherte sich die direkte „A-Finalteilnahme“ mit einem Vorlauflaufsieg. Tobias Hau lief nur 0,01 Sekunden über seiner bisherigen Bestzeit als 11. Ins Ziel und sicherte sich so den Einzug in das B-Finale über 400m.

In den Finalrennen sicherten sich die beiden die Plätze 14 (Tobias Hau, 51,01 Sekunden) sowie 7 (Louisa Flachsland, 62,17 Sekunden).
Am Dritten Tag der Deutschen Meisterschaften standen die Zeitläufe über 3 x 800m der Frauen an. In 7:05,79 Minuten landeten Sarah Eiden, Louisa Flachsland und Jasmin Barth auf Platz 21 und verbesserten ihre bisherige Saisonbestleistung um knapp 5 Sekunden.

Weitere Artikel