Bahnsteig Friedrichsthal Mitte
Bahnsteig Friedrichsthal Mitte
Werbung

Friedrichsthaler Automatensprenger verhaftet!

Heute vollstreckten Polizei und Spezialkräfte der PI Neunkirchen einen Haftbefehl gegen einen 39jährigen Mann aus Neunkirchen. Er soll für mehrere Automatensprengungen im Saarland verantwortlich sein und auch den Bahn Fahrkartenautomaten in Friedrichsthal gesprengt haben.

Spurensuche & DNA-Hinweis

Die Ermittler des Dezernats für Brandermittlung haben durch umfangreiche Spurenauswertungen an den Tatorten den entscheidenden DNA-Hinweis zu dem Neunkircher gefunden.

Am gesprengten Fahrkartenautomaten der Bahn in Friedrichsthal (wir berichteten) (November 2017) konnte eine DNA-Spur gefunden werden, die zu dem 39jährigen passt.

Hoher Sachschaden, niedrige Beute

Der Mann verursachte nach Polizeiangaben einen Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Seine Beute liegt im niedrigen vierstelligen Bereich.

Der Beschuldigte kommt auch für eine Tat in Betracht, bei der er gestern (24.04.2018) versuchte, mittels eines Schweißgerätes einen Automaten am Bahnhof Kirkel zu öffnen. Auch die Sprengung eines Fahrkartenautomaten in Saarhölzbach soll auf sein Konto gehen.

Nach Verhaftung des Neunkirchers am heutigen Morgen in seiner Wohnung, erfolgte die Vorführung vor den Haftrichter. Dieser verkündete den Haftbefehl. Danach wurde der Mann in die JVA Saarbrücken eingeliefert.

Werbung

Stadtauswahl