Friedrichsthal: Schulschwimmen findet weiterhin statt

Hallenbad Friedrichsthal
Hallenbad Friedrichsthal | Bild: Stadt Friedrichsthal
Ab Montag, 23. November, wird das Friedrichshtaler Bürgerbad wieder für das Schulschwimmen öffnen. Dies wurde durch den vom Ministerium für Bildung und Kultur ergänzten Leitfaden zum Sportunterricht klargestellt.

Die Stadtverwaltung teilt diesbezüglich mit: „Nachdem das Ministerium für Bildung und Kultur in Anlehnung an den Musterhygieneplan Saarland vom 17.11.2020 zusätzlich einen Leitfaden zum Sportunterricht erstellt hat, besteht nun auch Klarheit darüber, dass auch weiterhin der im Lehrplan verankerte Schwimmunterricht unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden kann. Deshalb wird der Bäderbetrieb ab Montag, dem 23. November, zumindest für die Schulen ihr „Bürgerbad“ für den Schwimmunterricht wieder öffnen.“

Infolge der Corona-Pandemie mussten und müssen weiterhin viele Schwimmkurse und Projekte, wie der „Friedrichsthaler Grundschul-Cup“ oder aber auch der landesweit stattfindende „Tag des Schwimmens“ der Initiative „Sicheres Schwimmen im Saarland“, an dem sich der Bäderbetrieb seit der ersten Ausrichtung 2016 beteiligt, abgesagt werden.

Die Verwaltung abschließend: „Umso erfreulicher ist es, dass mit der Durchführung des Schulschwimmens ein Beitrag zu einer stückweiten Normalität für die Schülerinnen und Schüler geleistet werden kann.“

Bildquellen:

  • Hallenbad Friedrichsthal: Stadt Friedrichsthal