Werbung

FCS: Unaufgeregt in die Aufstiegsspiele

Auf der Pressekonferenz präsentierte sich Dirk Lottner optimistisch und unaufgeregt. Er betonte, lange mit seinen Spielern auf diesen Tag hingearbeitet zu haben. Im ausverkauften Hermann Neuberger Stadion erwartet der Trainer ein Duell auf Augenhöhe.

6800 Zuschauer, davon rund 1200 Löwen-Fans werden in Völklingen erwartet.

Fast Vollbesetzung im FCS-Kader

Der Trainer der Blau-Schwarzen kann personell fast aus dem vollen schöpfen: Lediglich Marlon Krause, Dominic Rau und Ricco Cymer stehen verletzungsbedingt nicht zu Verfügung.

Positives wusste der Trainer über Ricco Cymer zu berichten, der sich im Saarlandpokalfinale schwer verletzte:

„Er hat einen Nasenbeinbruch und mehrere Schnittwunden. Aber Gott sei Dank sind es darüber hinaus nur Prellungen. Das wird das Team noch enger zusammenschweißen.“

Lottner merkte an, dass es für den FCS hauptsächlich darum geht, die bestmögliche Tagesform abzurufen und die Eigenschaft „Geduld“ und „Disziplin“ an den Tag zu legen, denn:

„Wir haben 180 Minuten Zeit und brauchen auch nichts überstürzen.“

Ähnlich sieht es Verteidiger Steven Zellner:

„Wir brauchen uns nicht zu verstecken und haben alle Chancen unser Ziel zu erreichen. Es ist wichtig, dass wir auf den Punkt da sind.“

Organisatorische Hinweise

Das Spiel ist ausverkauft. Es werden alle Fans und Besucher gebeten frühzeitig und bestmöglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da die Parkplatzkapazitäten in Völklingen und um das Hermann-Neuberger-Stadion herum begrenzt sind. Das Stadion öffnet seine Tore bereits um 15.30 Uhr, sozusagen zwei Stunden vor Anpfiff. Es wird darauf hingewiesen, dass es intensive Einlasskontrollen geben wird und wir alle Gäste des Spieles um Besonnenheit sowie Geduld bitten.

Winkmann an der Pfeife

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Guido Winkmann. Ihm assistieren an den Linien Marc Bosch und Frederick Assmuth.

Fanradio ab 17.10 Uhr „ON AIR“

Alle Fans, die nicht vor Ort sind, können auf das FCS-Fanradio zurückgreifen. Ab 17.10 Uhr gibt es in der FCS-App alle Informationen zum Spiel, gefolgt vom Livekommentar der Geschehnisse auf dem Platz. Parallel dazu wird in der App auch ein Live-Ticker angeboten. Die App ist für Android- und iOS-Nutzer kostenfrei in den jeweiligen Stores verfügbar, aber auch weiterhin unter fcsaarbruecken.de/app abrufbar. Neuerdings kann man das FCS-Fanradio auch über YouTube empfangen.

Werbung

Stadtauswahl