Menü
Werbung

FCS gegen Hoffenheim am 17. September

Die am vergangenen Wochenende abgebrochene Partie zwischen dem 1. FC Saarbrücken und der TSG Hoffenheim II wird am Dienstag, den 17. September um 17:45 Uhr wiederholt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Auch für weggeworfene oder unkenntliche Tickets gibt es eine Lösung.
Nachrichten vom 1. FC Saarbrücken | Bild: Regio-Journal
Nachrichten vom 1. FC Saarbrücken | Bild: Regio-Journal

Die am vergangenen Wochenende abgebrochene Partie zwischen dem 1. FC Saarbrücken und der TSG Hoffenheim II wird am Dienstag, den 17. September um 17:45 Uhr wiederholt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Auch für weggeworfene oder unkenntliche Tickets gibt es eine Lösung.

Die Partie am Samstag der letzten Woche wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen, nachdem zuvor bereits Starkregen und Blitz und Donner für eine längere Unterbrechung sorgte.

Der frühe Anstoßzeitpunkt resultiert aus der begrenzten Leistungsfähigkeit der Flutlichtanlage im Völklinger Hermann-Neuberger Stadion.

Wie der Verein mitteilt, behalten die Tickets der Samstagspartie ihre Gültigkeit. Personen, die Ihr Ticket verloren haben oder das Ticket aufgrund der Witterung so beeinträchtigt wurde, dass es nicht mehr erkenntlich ist, werden gebeten sich bis kommenden Montag, 16.09.2019, 17:00 Uhr telefonisch auf der Geschäftsstelle oder per Email an ticketing@fc-saarbruecken.de unter Angabe des Namens zu wenden.

Am Spieltag werden an einer Abholkasse kostenlose Ersatztickets ausgegeben.

Der Verein weist darauf hin, dass sich der Karteneigentümer bis Montag 17.00 Uhr gemeldet haben und namentlich auf der Liste bei der Abholkasse registriert sein muss. Sollte dies nicht der Fall sein, muss ein neues Ticket erworben werden.

Werbung