Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
Polizei, Unfall

Fastnachtsumzug „Nachtexpress“ in Nunkirchen

Werbung
 

Wadern OT-Nunkirchen (ots) – Am 22.02.2020 fand der 10. „Nachtexpress“ in Nunkirchen statt. Der Umzug startete um 19:11 Uhr und zog ca. 8000-10000 Besuchern an. Als Schirmherr beehrte der Ministerpräsident des Saarlandes, Herr Tobias Hans, die Veranstaltung.

Um ausreichend Parkraum für die enorme Zuschauerzahl zu schaffen, wurde die L 152 zwischen Nunkirchen und Weierweiler, zwischen 17:30 Uhr und 03:00 Uhr für den Durchgangsverkehr voll gesperrt und als Parkfläche ausgewiesen. Im Rahmen des Sondereinsatzes waren Einsatzkräfte der Polizei, der Freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdienstes sowie der Ortspolizeibehörde der Stadt Wadern vor Ort eingesetzt.

Zur Überwachung des Jugendschutz-Gesetzes, wurden durch die zuständigen Behörden mehrere Kontrollen während der Veranstaltung durchgeführt.

An dem Umzug nahmen 27 Wagen und ca. 20 Fußgruppen teil. Nach dem Umzug fand eine Folgeveranstaltung am Sportplatz statt.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Nordsaarland

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Ähnliche Artikel

Bildquellen