Polizei
Polizei

Fahrzeugbrand

Völklingen (ots) – Zu einem Fahrzeugbrand kam es gestern Abend gegen 20:30 Uhr in der Bismarckstraße in Höhe des Verwaltungsgebäudes der Fa. „Saarstahl AG“. Als der Fahrer eines weißen Kleintransporters die Brücke überqueren wollte sei plötzlich Qualm aus dem Motorraum aufgestiegen. Kurze Zeit später schlugen Flammen aus selbigem. Löschversuche mit einem mitgeführten Feuerlöscher schlugen fehl. Letztendlich brannte der Kleintransporter vollständig aus. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde die Fahrbahndecke in Mitleidenschaft gezogen und musste nach den Löscharbeiten der Feuerwehr durch die Rufbereitschaft des Bauhofs Völklingen abgesichert werden. Die „Freiwillige Feuerwehr Völklingen“ und die Werksfeuerwehr waren mit 5 Einsatzfahrzeugen und 27 Mann vor Ort. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Völklingen


Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Werbung

Ähnliche Artikel

Bildquellen