Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
Polizei, Unfall

Fahrer nach Verkehrsunfall im Fahrzeug eingeklemmt

Saarwellingen (ots) – Ein 44- jähriger befährt am 26.01.2020 gegen 20:40 Uhr mit seinem PKW die L 141 aus Richtung Saarwellingen kommend in Fahrtrichtung Schwarzenholz. Unmittelbar nach einer Rechtskurve kommt er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend kollidiert er mit zwei Leitpfosten und touchiert zwei am Fahrbahnrand befindliche Bäume, bevor er eine ruckartige Gegenlenkbewegung in Richtung Fahrbahn durchführt. Hierdurch dreht sich das Fahrzeug um 180° und kippt auf die Fahrerseite, wo es in Unfallendstellung verbleibt.

Der Fahrzeugführer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Er wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Fahrbahn musste für zwei Stunden vollgesperrt werden.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Lebach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Ähnliche Artikel

Bildquellen