| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Fahren ohne Versicherungsschutz

Bingen (ots) – Bingen, Hitchinstraße, 29.06., 17:53 Uhr. Bei einer Streifenfahrt Richtung Büdesheim fiel den Beamten ein Mann, der auf seinem schwarzen Kraftrad trotz eingeschaltetem Martinshorn und Anhaltezeichen nicht stoppen wollte. Er bog in Richtung einer Tankstelle ab, um zu drehen und sich so der Kontrolle zu entziehen. Der Streifenwagen verhinderte dies durch Querstellen und sofortiges Aussteigen der Beamten. Der 46-jährige uneinsichtige und gereizte Fahrer wollte seine Personalien nicht angeben und gab an, keine Dokumente mitzuführen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten neben einem abgelaufenen Ausweis unter anderem ein Fernglas und zwei Messer. Da das Kraftrad nicht versichert war, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Bingen. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PIBIN: Fahren ohne Versicherungsschutz



Stadtauswahl