| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

Bingen (ots) – Waldalgesheim, 28.06., 14:04 Uhr. Ein 34-jähriger befuhr mit seinem Hyundai mit Binger-Kennung zu schnell die Rümmelsheimer Straße in Richtung Waldalgesheim. Der Funkstreifenwagen, bei dem Blaulicht und Signalhorn eingeschaltet waren, hatte Mühe, diesem zu folgen. Der Fahrer bog vor Waldalgesheim in einen Feldweg ab und kam nach ca. 1 km zum Stehen. Der 34-jährige amtsbekannte Fahrer konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen; diese war ihm bereits wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss entzogen worden. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurden im Kofferraum diverse Drogen sichergestellt. Gegen den Fahrer wurden Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Drogeneinfluss eingeleitet; die 31-jährige Beifahrerin, Halterin des Hyundais, muss sich wegen Duldens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Polizei Bingen bittet um Hinweise, ob es auf der erwähnten Fahrtstrecke zu einer Gefährdung des Gegenverkehrs kam.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Bingen. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PIBIN: Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz



Stadtauswahl