Sybille Bullatschek

Sybille Bullatschek
Ich darf das, ich bin Pflägekraft!
Neuer Termin: Samstag – 18.05.2019 (verlegt von Freitag – 12.04.2019)
Stummsche Reithalle Neunkirchen
Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr

Der für Freitag, den 12. April, geplante Auftritt von Sybille Bullatschek mit ihrem Programm „Ich darf das, ich bin Pflägekraft!“ in Neunkirchen muss aus organisatorischen Gründen leider verschoben werden. Der Nachholtermin findet am Samstag, den 18. Mai, um 20:30 Uhr in der Stummschen Reithalle statt.
Bereits erworbene Karten behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit. Die Karten können aber auch bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen, bei denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Es geht wieder rund in der Pfläge! Sybille Bullatschek ist mit ihrem mittlerweile 4. Programm auf Tour. Auch diesmal gibt es wieder jede Menge Drama im Haus Sonnenuntergang. Die goldene Bettpfanne steht auf dem Spiel. Die Auszeichnung, die das Heim acht Mal in Folge gewonnen hat, soll aberkannt werden. Im Fußboden im Wohnbereich „Nordcorega” wurde Asbest gefunden. Einzige Möglichkeit: Der Boden muss raus, ebenso wie die Senioren, die kurzerhand umquartiert werden. Doch die Zimmerverteilung löst nicht bei allen Begeisterungsstürme aus.
Frau Baumann und Frau Häfele liefern sich einen erbitterten Kampf bis auf die Schnabeltasse. Und das ist nicht die einzige Herausforderung, die Sybille meistern muss. Getreu dem Motto “Ich darf das, ich bin Pflägekraft!“ lotst sie gegen den Willen der nachfolgenden Autofahrer ihren 94jährigen Schützling Herrn Kämmerer durch den McDrive, boxt Erzfeindin Sandra Seifert beim Brautstrauß-Fangen weg und legt sich bei einer Polizeikontrolle mit den Ordnungshütern an.
Auch sportlich wird es diesmal im Haus Sonnenuntergang. Aufgrund des hohen Krankenstandes hat Heim-Chef Rüdiger Otterle Gymnastik angeordnet. Ein kostenloses Probeabo im Fitness-Studio „Fit or die“ erweist sich jedoch als Flop, so dass Sybille die Pflägegymnastik selbst in die Hand nimmt. Sie übt unter Beobachtung des Publikums „die Pflägegrätsche“, den „doppelten Bettlupfer“ und den „Teeth-Searcher“. Ob das ganze am Ende jedoch genauso grazil aussieht, wie gedacht, bleibt abzuwarten.

Freuen Sie sich auf einen gewohnt wilden, lustigen aber auch nachdenklichen Abend mit der Pflägekraft der Herzen und ihren Geschichten rund ums Haus Sonnenuntergang, dem verrücktesten Seniorenheim Deutschlands.

Eintrittspreise
VVK: 19,20 € (erm. für Pflegekräfte 18,10 €)
AK: tba.

Weitere Infos unter:
https://nk-halbzeit.de/event/?event=1919