A caBella macht “Donnerwetter”

„Donnerwetter – Gesang und mehr von heiter bis wolkig“, so heißt das aktuelle Kleinkunstprogramm, dass das Ensemble “A caBella” am 30. März 2019 ab 19.30 Uhr in der “Q.lisse – Haus der Kultur” in Quierschied präsentiert.

Eintrittskarten kosten 10 Euro (Abendkasse: 12 Euro) und sind in der Gemeindebücherei Quierschied erhältlich. Bestellungen sind telefonisch (06897 961-195) oder per Email an: q.lisse@quierschied.de möglich.

A caBella, das sind Christina Feid, Petra Hafner, Kathy Köhler und Annegret Staub, vier Sängerinnen aus Marpingen und Quierschied, die sich als Ensemble zusammengefunden haben, um ihre gemeinsame Leidenschaft auszuleben – nämlich den A capella-Gesang, verpackt in ein einzigartiges Kleinkunstprogramm.
Die vier Frauen nehmen Sie an diesem Abend mit auf eine musikalische Achterbahnfahrt durch ein bewegtes Leben mit Wetterlagen von eitel Sonnenschein über heiter bis wolkig bishin zu dunkelsten Gewitterwolken. Sie berichten von Überraschungen und Herausforderungen, von Glück und Unglück, von urkomischen Situationen und blöden Zufällen – begleitet von feinstem a cappella-Gesang.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit bekannten Titeln, wie „Ich wollt ich wär ein Huhn“, “ Wo meine Sonne scheint“ oder „Dream a little dream“. Fakt ist: “Es kommt- wie´s kommt. Das war schon immer so…”

Besuchen Sie auch die Webseite des Ensembles unter www.acabella.de