Es wird gebaut: Modern und Barrierefrei im Herzen von Bildstock

Seit nunmehr fast zwei Jahren sieht man in Bildstock, wo früher das katholische Vereinshaus gestanden ist, ein großes Loch. Dies ändert sich jetzt bald, denn dort entsteht ein modernes Mehrfamilienhaus mit Penthouse-Wohnung.

Im März 2017 wurde das katholische Vereinshaus in Bildstock abgerissen. Und da sich das alte Gebäude das Fundament mit dem dahinterliegenden Jugendheim teilte, musste auch dieses weichen. Eine Sanierung der alten Gebäude war nicht mehr möglich. Bereits im letzten Jahr stand die Idee, ein barrierefreies Mehrfamilienhaus mit gehobener Ausstattung zu bauen, im Raum.
Dieser Fall tritt nun ein: Es entsteht ein modernes Mehrfamilienhaus mit insgesamt vier Eigentumswohnungen und einer Penthouse-Wohnung mit einer großen Dachterrasse.

Hans Müller, Projektleiter und Inhaber vom Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum aus Bildstock, dessen Maklerbüro im Übrigen direkt gegenüber dem zukünftigen Gebäude liegt, erzählt uns im Gespräch:

„Die vier rund 88m² großen und barrierefrei aufgebauten Wohnungen sind entweder großzügigem Balkon oder Terrasse ausgestattet. Die moderne Bauweise und die gehobene Ausstattung werden eine Bereicherung für den Ortskern darstellen.“

Müller erklärte uns, dass es sich bei dem Gebäude um ein Niedrigenergiehaus handelt und neben modernen Baustandards wie Fußbodenheizung, dreifach verglasten Fenstern, elektrischen Rollläden, einem modernen Innenausbau auch einen Fahrstuhl, der direkt in das Penthouse fährt, beinhalten wird. Diese ist rund 128 m² groß und verfügt über eine 36 m² große Dachterrasse.
Das Penthouse kann als Haus auf dem Haus betrachtet werden“, fährt es aus Müller heraus und auch hier betont der Bauherr, dass es sich um eine barrierefrei ausgebaute Wohnung handelt.

„Auf Wunsch können alle Wohnungen behindertengerecht ausgebaut werden“,

so Hans Müller weiter.

Dass hauseigene Stellplätze verfügbar sind und eine moderne Sat- sowie EDV-Verkabelung vorhanden ist, darf als selbstverständlich erachtet werden. Auch eine Video-Türsprechanlage ist vorhanden.

Hans Müller erzählt uns, dass in kurzer Zeit ein Bemusterungszentrum im Immobilienbüro fertiggestellt sein wird, wo sich Käufer und Interessenten die Ausstattungsmöglichkeiten anschauen – und aussuchen können. Die Bauarbeiten sollen bereits im September beginnen, sofern bis dahin alle Genehmigungen vorliegen. Ende Dezember wäre dann der geschlossene Rohbau fertiggestellt sein und im Spätsommer 2019 sollen die Arbeiten komplett abgeschlossen sein. Die ersten beiden Wohnungen sind bereits reserviert, so der Immobilienmakler. In der nächsten Ausgabe werden wir das Gebäude und die Wohnungen detailliert vorstellen.

Hans Müller steht Ihnen bei Fragen zum Objekt, der Aussattung oder den Kaufpreisen zu Verfügung. Vereinbaren Sie mit Ihm noch heute einen Termin:

Telefon: 0152 286 09 772 | www.mueller-im.com
Immobilien Kompetenz Centrum
Neunkircher Str. 1 | 66299 Friedrichsthal-Bildstock

Bildquellen:

  • Innenaufnahme Penthouse: Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum
  • MFH Bildstock: Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum
  • MFH Bildstock: Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum
  • Innenaufnahme Wohnung: Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum
  • MFH Bildstock: Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum
  • MFH Bildstock: Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum
  • MFH Bildstock: Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum
  • MFH Bildstock: Hans Müller Immobilien Kompetenz Centrum

Stadtauswahl

X