Werbung

Erste spielt am Mittwoch in Primstal

Aktuelles von der 1. Mannschaft der Spvgg Quierschied
Aktuelles von der 1. Mannschaft der Spvgg Quierschied

Für unsere 1. Mannschaft geht es nach dem Auftaktsieg gegen Neunkirchen bereits am Mittwochabend weiter. Die Wambe sind beim VfL Primstal in der englischen Woche zu Gast. Anpfiff wird um 19:00 Uhr im Allerswaldstadion (Am Schwimmbad 10, 66620 Primstal) sein. Unsere Jungs hoffen auf gute Unterstützung im ersten Auswärtsspiel der Saison.

2. Spieltag Saarlandliga, Mittwoch 31.07.2019 19:00 Uhr VfL Primstal – Spvgg Quierschied

VfL: Wie unsere Spvgg. ist auch Primstal mit 3 Punkten in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt ging es für die Mannschaft von Trainer Andreas Caryot zum SV Saar 05 Saarbrücken. Sicherlich ein schwieriges Auswärtsspiel, doch die Mannschaft aus dem Nordsaarland gewann ein wenig überraschend mit 2:0. Pascal Limke und Trainersohn Jonas Caryot hießen die Torschützen und sorgten für einen guten Start in die neue Runde. Und den will sich der VfL – ähnlich wie die Wambe – sicherlich am Mittwoch versüßen. Mit Top-Torjäger Tim Roob (16 Tore) verließ der beste Stürmer aus der Vorsaison den VfL in Richtung Hasborn und stellte damit natürlich einen schmerzhaften Abgang dar. Ersetzen soll ihn Patrick Clos , der aus Baumholder kam und dort in der Landesliga West (Pfalz) 25 Tore schoss. Ansonsten verfügen die Primstaler über eine eingespielte und mittlerweile routinierte Mannschaft, die in dieser Spielzeit nach einer kräftezehrenden letzten Saison – teilweise mit Abstiegssorgen – um andere Plätze mitspielen möchte.

Spvgg: Unsere Mannschaft sollte also nach dem Primstaler Sieg in Saarbrücken wissen, welches Kaliber am Mittwoch auf sie zukommt. Das Neunkirchen-Spiel ist aus den Köpfen, die nächste knifflige Aufgabe steht vor der Tür. Das Ziel in dieser Runde lautet kontinuierlich punkten, um schnell in ruhige Fahrwasser zu kommen. Und da muss Spieltag für Spieltag eine starke Leistung her. Gegenüber dem Match am Samstag muss Trainer Robin Vogtland auf Offensivspieler Sascha Schaum verzichten. Er verletzte sich an der Schulter und fällt auf unbestimmte Zeit aus, eine genaue Diagnose ist im Laufe der Woche zu erwarten. Doch genau aus solchen Gründen wurde unser Kader in dieser Saison breiter aufgestellt. Wie entscheidend auch eine gute Bank sein kann, hat man am vergangenen Samstag gesehen. Von daher wird unsere Startelf gut genug bestückt sein um in Primstal etwas entführen zu können.

Letzte Saison: Im Hinspiel im August 2018 trennten sich die beiden Teams 3:3, im Rückspiel gewann Quierschied im März in Primstal mit 3:1.

Der Schiedsrichter: Geleitet wird das Spiel von Justin Joel Hasmann. Ihm assestieren Pasquale de Marco und Frederic Meier.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 

Werbung