| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Einbruch in die Fischerhütte des Angelsportvereins ASV Webenheim

Blieskastel-Webenheim (ots) – Im Tatzeitraum von Montag, dem 29.06.2020, 20:00 Uhr bis Sonntag, dem 12.07.2020, um 12:25 Uhr wurde zum zweiten Mal (zuletzt am 29.06.2020) in die Fischerhütte des ASV Webenheim eingebrochen. Bislang unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu der unmittelbar an der B 423 gelegenen Fischerhütte (zwischen Einöd und Webenheim) und versuchten zuerst über die Eingangstür in die Hütte zu gelangen, was jedoch zunächst misslang. Die Tür wurde hierdurch beschädigt. Im weiteren Verlauf gelang es den unbekannten Tätern über das seitlich gelegene und bereits beschädigte Fenster (eingeschlagene Scheibe durch vorherigen Einbruch) in die Fischerhütte einzusteigen. In der Folge entwendeten die Täter einen Holzstuhl und zwei Angelruten aus der Fischerhütte.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Homburg

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Verwendete Quellen: