Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
| Bild: Polizeipräsidium Westpfalz

Diebstähle und Einbruchshandlungen in/aus Fahrzeugen, Wohnhäuser und Schuppen

Weiskirchen (ots) – In der Gemeinde Weiskirchen kam es in der Zeit vom 24.04.2020 bis zum 26.04.2020 zu mehreren Straftaten in Sachen Eigentumskriminalität. Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen sind einfach gelagerte Diebstahlsdelikte aus unverschlossenen Fahrzeugen bis hin zu Einbruchshandlungen in Wohnhäuser, verschlossenen Fahrzeugen und Aufbrüche von Garten- und Geräteschuppen. Als Stehlgut aus bzw. an den Fahrzeugen konnten durch die aufnehmenden Beamten amtliche Kennzeichenschilder sowie Münzgeld notiert werden. Bei den angegangenen Häusern und Schuppen standen Gegenstände der Kunst, Multimedia- und Gartengeräte wie bspw. Computer, Motorsägen und Rasenmäher im Focus der bislang unbekannten Täterschaft. In einem Fall ließen die Täter von ihrer Einbruchshandlung ab, weil sie durch den verursachten Lärm ihrer Handlung die Bewohner des Anwesens aus dem Schlaf rissen. Zu einem Kontakt zwischen den Bewohnern des Hauses und der unbekannten Täterschaft kam es in der Folge nicht. Hinweise auf den/die Täter der vorbezeichneten Straftaten oder andere Personen und Umstände betreffend diese Taten sind an die Polizeiinspektion Nordsaarland unter der Rufnummer 06871/90010 oder auch an jede andere Polizeidienststelle zu richten.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Nordsaarland

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.