Werbung

Die „Zweite“ siegt im Topspiel!

Am 29.09. traf die zweite Mannschaft des SV Hellas 05 Bildstock im Stadion am Maybacher Weg auf den Tabellenführer Palatia Limbach II. In einer spannenden Partie setzte sich die Mannschaft von Trainer Dirk Weishaar mit 1:0 durch und schiebt sich auf Platz 2.

Am 29.09. traf die zweite Mannschaft des SV Hellas 05 Bildstock im Stadion am Maybacher Weg auf den Tabellenführer Palatia Limbach II. In einer spannenden Partie setzte sich die Mannschaft von Trainer Dirk Weishaar mit 1:0 durch und schiebt sich auf Platz 2.

Bereits nach fünf Minuten brachte Nico Noß seine Mannschaft in Führung. Die nächsten ca. 30 Minuten beherrschten die Bildstocker das Spielgeschehen auf eigenem Platz nach Belieben. Danach zogen sich die Hausherren etwas zurück und überließen den Gästen aus Limbach mehr und mehr das Mittelfeld.

Nach der Halbzeit zeichnete sich eine ähnlich umkämpfte, enge Partie ab. In der 69. Minute hatten die Hausherren die Möglichkeit, das Spielgeschehen zu beruhigen: Der Elfmeter, geschossen von Jeremy Ewertz, wurde von Torwart Luca Hock pariert.

Aus diesem Grund musste die Mannschaft von Trainer Dirk Weishaar bis zum Schluss um den Heimsieg zittern, der letzten Endes auch durch gute Paraden von Keeper Marc Silva über die Zeit gebracht wurde.

In der Tabelle rückt Bildstock durch den Sieg gegen den Tabellenführer und die Niederlage der DJK Elversberg weiter nach oben: Tabellenplatz 2 steht, bei zwei Spielen weniger zu Buche.

Am 6. 10 trifft die 2. Mannschaft der Hellas 05 Bildstock auf Borussia Spiesen II, die die letzten 6 Ligaspiele verloren haben und auf dem vorletzten Tabellenplatz liegen.

Bilder der Partie

Werbung