Die Kneisjer bei Groß für Klein Friedrichsthal

Am 09. September fand im Bereich der Bismarckschule das Familienfest von „Groß für Klein Friedrichsthal e.V.“ statt. Auch die „Kneisjer vom Hoferkopp“ unterstützten die Veranstaltung mit ihren Tanzgarden.

So waren gleich mehrere Tanzgruppen bei der Veranstaltung zu bestaunen.

Dabei bildeten die „Kekse“ die jüngste Gruppe. Die Tänzerinnen und Tänzern im Alter von zwei bis sechs Jahren beweisen bereits in jüngsten Jahren, dass sie Rhythmus im Blut haben.

Die Mini-Garde zeigten in der Bismarckhalle, was sie in den Jahren bei den „Kneisjern“ gelernt haben. Im Alter von fünf bis neun Jahren geht es schon ordentlich koordiniert zu.

Den Abschluss der Tanzeinlagen bei „Groß für Klein“ machte die Juniorengarde im Alter von zehn bis fünfzehn Jahren und sorgten für reichlich Wirbel bei der bereits seit zehn Jahren stattfindenden Veranstaltung.

Weitere Artikel