Deutsch Deutsch Français Français English English
Raphaël Guerreiro (BVB), über dts
Raphaël Guerreiro (BVB), über dts

BVB eiskalt: 4:0 Sieg im Revierderby

Borussia Dortmund ist erfolgreich in die Saison der Bundesliga zurückgekehrt. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre besiegt im Revier-Derby Schalke 04 mit 4:0 und setzt damit den FC Bayern unter Druck.

Dortmund musste auf die Stammspieler Witsel, Reus, Zagadou und Can verzichten. Schalke konnte weitestgehend aus dem „vollen“ Schöpfen.

Den Torreigen in Geisterspielatmosphäre eröffnete Erling Haaland, ehe Guerrero mit dem Halbzeitpfiff das 2:0 nachlegte.

Nach der Halbzeit sorgte sofort Torgan Hazard in der 48. Minute für die frühe Vorentscheidung.

In der 63. Minute war es wieder Guerreiro, der den 4:0 Endstand markierte.

Nach dem Schlusspfiff jubelten die Dortmunder mit gebührendem Abstand vor der – selbstverständlich leeren Südtribüne. Ungewöhnliche Zeiten, auch in Dortmund.