Werbung
Toyota Red Deal
Polizei
Polizeisirene

Busschule mit Erstklässlern der Marienschule Namborn und der Hirsteiner Kita „Regenbogenland“

Namborn (ots) – Saarbrücken/Namborn. Letzte Woche fand an der Marienschule in Namborn wieder eine Busschule mit dem Püttlinger Busunternehmen Lay Reisen GmbH – on Tour, dem Verkehrsunternehmen Saar-Mobil GmbH und dem Landespolizeipräsidium statt. Oliver Schmitt von Saar-Mobil, speziell pädagogisch geschult für solche Veranstaltungen, und Verkehrssicherheitsberater Wolfgang Gläser von der Jugendverkehrsschule St. Wendel erläuterten zahlreiche Gefahrensituationen im Zusammenhang mit der Busfahrt zur Schule. Spielerisch und leicht verständlich für Erstklässler und Vorschulkinder wurden Situationen an der Bushaltestelle, beim Ein- und Aussteigen, während der Fahrt im Bus und beim Überqueren der Straße nachgestellt. Ein wichtiger Bestandteil der Schulung waren darüber hinaus „Sicherheitseinrichtungen im Bus“ und der „Tote Winkel“. An der Veranstaltung nahmen über 50 Kinder, begleitet von mehreren Lehrern und Erziehern, teil. Auch nächstes Jahr will man diese erfolgreiche Tradition gemeinsam fortführen, damit unseren Schulkindern bei der Fahrt mit dem Bus zur Grundschule und nach Hause nichts passiert.

Bild (sofern vorhanden)

Quelle: Polizei Saarland Die Verwendung des Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.

Quelle: Polizei Saarland
Die Verwendung des Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.

Quelle: Hier lesen

Original verfasst durch: Landespolizeipräsidium Saarland

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.