| Bild: Polizeipräsidium Westpfalz
| Bild: Polizeipräsidium Westpfalz

Bundespolizei nimmt zwei Graffitisprayer auf frischer Tat fest

Saarbrücken (ots) – Am Sonntagabend konnten Beamte der Bundespolizei einen 26- jährigen und einen 28- jährigen Deutschen bei der Tatausübung festnehmen. Beobachtet wurden die beiden, wie sie an einer abgestellten Triebwageneinheit auf einem Abstellgleis am Bahnhof Saarbrücken Ost ihr Graffiti anbrachten. Zusammen mit angeforderten Kräften und Verstärkung eines Diensthundes der Landespolizei konnten die Täter dingfest gemacht werden. Am Tatort selbst konnten mehrere Sprühdosen aufgefunden und sichergestellt werden. Bei der darauffolgenden Wohnungsdurchsuchung konnten Gegen-stände sichergestellt werden, die der Szene zuzuordnen und in der Vergangenheit auch bei anderen Graffiti-Taten in Erscheinung kamen.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Bundespolizeiinspektion Bexbach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl