Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
Unfallbeteiligter Kleintransporter | Bild: Polizeidirektion Kaiserslautern

Brandstiftung

St. Ingbert-Hassel (ots) – Am 08.05.2020 gegen 00:20 Uhr wurde der Polizei St. Ingbert der Brand von Containern auf dem Friedhofsparkplatz in der Rheinstraße in 66386 St. Ingbert-Hassel mitgeteilt. Die Polizei konnten vor Ort insgesamt drei in Flammen stehende Container (ein Altkleidercontainer und zwei Altpapiercontainer) feststellen. Die bereits alarmierte Feuerwehr von Hassel konnte den Brand innerhalb weniger Minuten löschen. Die Container brannten jedoch völlig aus. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Des Weiteren konnte die Polizei feststellen, dass an einem vor Ort geparkten PKW das Fenster der vorderen Beifahrertür mit einem Stein eingeschlagen wurde. Der Täter hatte auch versucht, das Fahrzeug in Brand zu setzen, indem er die Verpackung von Kosmetiktüchern anzündete und in das Fahrzeug auf den Beifahrersitz legte.

Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen VW Golf mit SB-Kreiskennzeichen, der auf oben genanntem Parkplatz geparkt war. Am Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 erbeten.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Sankt Ingbert

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.