Brand Smart
Der Smart in Flammen | Bild: Florian Jung / FW St. Ingbert

Brandstiftung an Smart?

In der Nacht zum 25.08.2019 musste die Feuerwehr Oberwürzbach in die Hauptstraße ausrücken. Ein Smart stand in Flammen. Die Polizei spricht von einer männlichen, ca. 1,65m großen jungen Person, die von der Örtlichkeit flüchtete. War es Brandstiftung?

Zwei Feuerwehrleute löschten unter Atemschutz den Brand ab. Nach ca. einer Stunde Einsatz konnten die 17 Einsatzkräfte wieder in das Gerätehaus einrücken.

Die Polizei St. Ingbert sagt, dass ein Übergreifen auf das Anwesen durch das Eingreifen von Nachbarn verhindert werden konnten.

Werbung

Die Anwohner wurden auf den Brand aufmerksam, da der Hund des Geschädigten anfing zu bellen und aus dem Garten in Richtung des Fahrzeuges lief. Hierbei konnte gegenüber des brennenden Fahrzeuges eine männliche, ca. 165 cm große junge Person wahrgenommen werden, die bei Erblicken der Zeugen von der Örtlichkeit wegrannte. Gegen den bislang noch unbekannten Täter wird nun aufgrund des Verdachtes der schweren Brandstiftung ermittelt. Polizei St. Ingbert

Die Polizei fragt:
Hat jemand die oben genannte Tat beobachtet und kann Angaben zum Täter machen, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten.

Bildquellen:

  • Brand Smart: Florian Jung / FW St. Ingbert

Stadtauswahl

X
X