Werbung

Home » Aus der Region » Regionalverband Saarbrücken » Sulzbach/Saar » Brand in Putzraum des Pflegeheims St. Anna / Neuweiler
Brand im Pflegeheim St. Anna, Bild: FW St. Ingbert
Brand im Pflegeheim St. Anna, Bild: FW St. Ingbert

Brand in Putzraum des Pflegeheims St. Anna / Neuweiler

Am heutigen Morgen wurden die Sulzbacher gegen 5:30 Uhr durch den Sirenenalarm der Feuerwehr aufgeweckt: Im Putzraum des Alten- und Pflegeheims St. Anna in Neuweiler hat es gebrannt.

Brand im Putzraum

Im Keller befindet sich ein Putzraum, in dem auch Wäschetrockner untergebracht sind. Dort kam es zu dem besagten Brand, der durch die Rauchentwicklung die Brandmeldeanlage auslöste.

In der Folge lösten die Feuerschutztüren automatisch aus und die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen und das Gebäude durchlüften.

Evakuierung von Bewohnern

12 der ca. 140 Bewohner des Pflegeheims aus dem Keller- und Erdgeschoss wurden durch Mitarbeiter der Einrichtung sowie der Feuerwehr evakuiert, so die Polizei Sulzbach.

Die Versorgung der Bewohner übernahmen die Mitarbeiter und Feuerwehr vor Ort. Verletzt wurde durch die Rauchentwicklung niemand.

Nachdem das Gebäude mit Hochleistungslüftern durchlüftet wurde, konnten alle Bewohner wieder in die Wohnbereiche zurückkehren.

Sachschaden im Putzraum

Nach Angaben der Polizei Sulzbach entstand im Bereich des Putzraumes Sachschaden.

Im Einsatz waren neben der Polizei Sulzbach mehrere Rettungskräfte sowie die Feuerwehren aus Sulzbach, Altenwald und St. Ingbert mit insgesamt 11 Fahrzeugen und ca. 60 Einsatzkräften.

Die Feuerwehr St. Ingbert rückte mit ihrer Drehleiter und der Wehrführung zur Nachbarschaftshilfe zum Seniorenheim aus. Um im Notfall schnell helfen zu können, stand die Drehleiter in Bereitschaft um eine etwaige Personenrettung durch Fenster sicherzustellen. Auch stellte die Besatzung einen Schleifkorb für die Evakuierung zu Verfügung – beides wurde glücklicherweise nicht benötigt, da der Brand noch im Enstehungsstadium gelöscht werden konnte.

Wie es zu dem Brand kam, wird durch Brandermittler untersucht.

Ausgerückte Fahrzeuge und Einsatzkräfte

LB Stadtmitte:
HLF, TLF, GW-L2, MTW

LB Altenwald:
HTLF, LF8

LB Neuweiler:
LF10, LF8

LB St.Ingbert:
DL(A)K, MTW, KdoW (WeFü)

Sonstige Einsatzkräfte:
Wehrführer, Polizei, Rettungsdienst, SEG DRK,
OrgL Rettungsdienst

Bildquellen:

  • Brand St. Anna: Florian Jung / Feuerwehr St. Ingbert