Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Brand eines Mehrfamilienhauses

Am Sonntagnachmittag, gegen 15:15 Uhr, kam es in der Neunkircher Straße in Friedrichsthal, OT Bildstock, zum Brand eines freistehenden Mehrfamilienhauses.

Friedrichsthal, OT Bildstock (ots) – Am Sonntagnachmittag, gegen 15:15 Uhr, kam es in der Neunkircher Straße in Friedrichsthal, OT Bildstock, zum Brand eines freistehenden Mehrfamilienhauses. Glücklicherweise hielten sich die Bewohner der jeweiligen Mietwohnungen zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im 1. OG des Hauses nicht in ihren Wohnungen auf, sondern teilweise im Garten. Durch das Brandgeschehen wurde das Mietshaus mit insgesamt 5 Wohnungen teilweise unbewohnbar, der Gesamtschaden wird vorab auf ca. EUR 150.000 geschätzt. Abgesehen vom Brandschaden verendete eine Katze in einer Wohnung, zu Personenschaden kam es nicht. Der Löscheinsatz durch starke Kräfte der Feuerwehren Friedrichsthal und Bildstock war nach ca. 2,5 Stunden beendet. Durch den Bürgermeister der Stadt Friedrichsthal wurde ein Bewohner in einem Hotel untergebracht, die anderen Bewohner konnten vorerst bei Familie und Freunden unterkommen. Die Brandursache ist derzeit nicht geklärt, weitere Ermittlungen erfolgen durch die Kriminalpolizei.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Sulzbach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl