Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
| Bild: Polizeidirektion Kaiserslautern

Brand eines Gartenhauses in Kirkel-Neuhäusel

Kirkel (ots) – Am 21.05.2020 gegen 12:20 Uhr wurde der Brand eines Gartenhauses im Würzbacher Weg in Kirkel-Neuhäusel gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen ein Holz-Gartenhaus und ein Gewächshaus bereits in Vollbrand. Auch durch den sofort eingeleiteten Löscheinsatz konnte die vollständige Zerstörung nicht mehr verhindert werden. Zudem wurden ein geparkter Pkw, ein benachbartes Gartenhaus, eine benachbarte Garage und die Fenster eines benachbarten Hauses in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden dürfte im 5-stelligen Bereich liegen. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen. Im Einsatz waren die Löschbezirke Kirkel-Neuhäusel und -Limbach mit 9 Fahrzeugen, 41 Kräften, sowie ein Streifenkommando der Polizei Homburg.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Homburg

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.