POL-OS: Bad Rothenfelde: Versuchter Raub in Discounter

Aktuelle Blaulichtmeldung: POL-OS: Bad Rothenfelde: Versuchter Raub in Discounter

Bad Rothenfelde (ots) – Am Montagnachmittag, um kurz nach 17 Uhr, kam es im Aldi am Westfalendamm zu einem versuchten Raub. Im Discounter stand eine 70-jährige Kundin aus Bad Rothenfelde gerade bei den Blumen, als sie plötzlich von einem Mann kräftig geschubst wurde. Geistesgegenwärtig klammerte sich die Frau an ihren Angreifer und brachte diesen damit auch ins Straucheln. Der Täter ließ daraufhin das Portemonnaie der Frau los und flüchtete zusammen mit einer Mittäterin. Mitarbeiter und andere Kunden wurden auf den Vorfall aufmerksam und halfen, trotzdem gelangte den Tätern die Flucht in einem alten VW Golf in grüner Farbe und mit GT-Kennzeichen (Kreis Gütersloh). Das Alter der beiden Flüchtigen wird jeweils als etwa Mitte 20 beschrieben. Die Seniorin wurde bei ihrem Sturz am Arm verletzt, sie suchte später einen Arzt auf. Wer den Vorfall oder die Flucht beobachten konnte und noch keinen Kontakt zur Polizei hatte, meldet sich bitte telefonisch unter 05421/921390 oder 05401/879500 bei den Ermittlern.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Osnabrück

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Osnabrück. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.