Werbung

Bildstock verliert in Theley

Die Hellas 05 Bildstock konnte nach dem siegreichen Saisonauftakt keine weiteren Punkte einfahren und unterlagen den Hausherren vom VfB Theley mit 2:0. Ein Ergebnis, dass sich nicht mit dem Spielverlauf deckt.

Bereits nach zwölf Minuten ging die Heimmannschaft durch Andreas Oberhauser in Führung. Die gesamte Partie kann als Einbahnstraßenfußball beschrieben werden: Bildstock rannte an, der finale Pass und damit auch der erfolgreiche Torabschluss blieb der Mannschaft von Trainer Michael Alff verwehrt.

In der 77. Minute folgte durch die Hausherren ein weiterer Konter, der durch Julian Witsch zum 2:0 verwertet wurde.

Neuzugang Philipp Klein stand in der Startelf und spielte 90 Minuten durch.

Am Ende steht die erste Saisonniederlage für die Hellas 05 Bildstock, die ihre zahlreichen Torchancen nicht in etwas zählbares ummünzen konnten.

Nach zwei Spieltagen, einem Sieg und einer Niederlage steht die „Hellas“ nun auf Tabellenplatz 8.

Am 18.08. haben die „Blau-Weißen“ die Chance auf Wiedergutmachung: Dann kommt die SG BaWeWo in das Stadion am Maybacher Weg. Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Werbung

Stadtauswahl