Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Betrunkener stürzt Böschung hinunter

Riegelsberg (ots) – Riegelsberg. Am Sonntag gegen 02:50 Uhr, wurde eine 22-jährige Fußgängerin aus Riegelsberg auf Hilferufe in der Etzenhoferstraße, kurz vor Ortseingang Walpershofen aufmerksam. Nachdem die 22-Jährige ihren Bruder zu Hilfe rief und sie die Hilferufe lokalisieren konnten, alarmierten die beiden Riegelsberger über Notruf Feuerwehr und Rettungskräfte. Ein 21-Jähriger aus Riegelsberg war zuvor offensichtlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung eine Böschung hinunter gefallen und lag hilflos in der Köllerbach. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte zogen die Ersthelfer den hilflosen 21-Jährigen aus dem Köllerbach und bewahrten den jungen Mann somit vor dem Ertrinken und dem Unterkühlen. Mit Hilfe der Feuerwehr konnten schließlich die Helfer und der 21-Jährige Riegelsberger gerettet werden. Während der Rettungsarbeiten musste die Etzenhoferstraße zwischen Köllerbach und Walpershofen kurzzeitig voll gesperrt werden. Der 21-Jährige musste mit einer starken Unterkühlung in eine Klinik gebracht werden. Sein Leben hat er den couragiert handelnden Geschwistern aus Riegelsberg zu verdanken.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Völklingen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.