Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Betrunken Unfall gebaut und geflüchtet

Dittelsheim-Heßloch (ots) – Ein 58 Jahre alter Mann aus Dittelsheim-Heßloch hörte am Sonntagmorgen gegen 07:40 Uhr einen lauten Knall aus Richtung Straße. Bei der anschließenden Nachschau stellte er fest, dass ein anderer Verkehrsteilnehmer gegen seinen in der Bahnhofstraße geparkten Pkw gefahren und anschließend geflüchtet war. Der Unfallverursacher hatte allerdings sein Kennzeichen am Unfallort verloren. Eine Streife der Polizei konnte an der Haltanschrift zunächst nur den stark beschädigten Pkw auffinden, sowie die Ehefrau des Halters antreffen. Nachdem die Beamten mit dem 43 Jahre alten Mann telefonischen Kontakt hatten kam er schließlich zurück an seine Wohnung und stellte sich der Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,25 Promille, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Mann ist außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

An den beiden Unfallbeteiligten Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Dieser wird auf ca. 8000,- EUR geschätzt.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Alzey

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Alzey. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl