Werbung
Toyota Red Deal

Auswärtsdreier eingefahren

Die Hellas 05 Bildstock hat ihr Auswärtsspiel beim SVGG Hangard mit 1:2 gewonnen. Damit wird es nun an der Tabellenspitze kuschelig – nur noch einen Punkt trennt Bildstock von der Tabellenspitze.

Zum Spiel

In einer hektischen Partie konnte sich die Mannschaft von Trainer Michael Alff durchsetzen. In der ersten Halbzeit ließen die Bildstocker Gäste zahlreiche Torchancen liegen, führten dennoch durch die Tore von Lukas Schweitzer und Julian Kriesch verdient mit 2:0. Nach der Pause kamen die Hangarder Hausherren mit viel Aggressivität aus der Kabine und stemmten sich gegen die Niederlage. Es gelang ihnen noch der Anschlusstreffer, am Ende siegte Bildstock jedoch verdient mit 2:1 und nimmt die Punkte mit nach Hause.

Merchweiler klaut Bliesmengen Punkte

Nachbarschaftshilfe leistete der SV Merchweiler in seinem Heimspiel gegen Tabellenführer BLiesmengen. Die Mannschaft von Trainer Oliver Braue erkämpfte sich zuhause ein 1:1 unentschieden.

Durch die Siege der SG BaWeWo und der Hellas 05 Bildstock rückt die Tabellenspitze auf einen Punkt zusammen.

Ausblick

Am nächsten Wochenende trifft die Mannschaft von Trainer Michael Alff auf den Aufsteiger aus Saubach, der bisher eine hervorragende Verbandsliga-Saison spielt und auf Tabellenplatz fünf liegt.

Anstoß im Stadion am Maybacher Weg ist um 15:00 Uhr, zuvor spielt die 2. Mannschaft im Topspiel der Kreisliga A auf den Zweitplatzierten DJK Elversberg. Anstoß ist um 13:15 Uhr.