Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Aufmerksame Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

Alzey (ots) – Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin hat am Freitag einen Betrug zum Nachteil eines 81-jährigen Alzeyer´s verhindert. Der Mann erschien dort kurz vor Schließung der Filiale und wollte aufgeregt einen Betrag im fünfstelligen Bereich abheben. Misstrauisch geworden fragte die Bankangestellte nach und erfuhr, dass der Senior glaubte einen Anruf von seinem Neffen erhalten zu haben, welcher sich in einer Notlage befinde und das Geld dringend benötige. Eine Nachfrage bei dem “echten” Neffen ergab dann jedoch ziemlich schnell, dass es sich bei dem Anrufer um einer Betrüger gehandelt hatte, welcher dank der aufmerksamen Bankmitarbeiterin diesmal zum Glück jedoch leer ausging. Die Polizei Alzey warnt in diesem Zusammenhang erneut vor betrügerischen Telefonanrufen.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Alzey

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Alzey. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.