| Bild: Polizeipräsidium Westpfalz
| Bild: Polizeipräsidium Westpfalz

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall, flüchtet und gefährdet den Straßenverkehr

Dillingen/Saar (ots) – Ein alkoholisierter Fahrzeugführer aus Dillingen beging am Sonntagabend, dem 07.06.2020 gegen 18:00 Uhr, gleich mehrere Verkehrsstraftaten. Zuerst beschädigte der Autofahrer mit seinem grauen Ford B-Max in der Merziger Straße in Dillingen den Außenspiegel eines schwarzen BMWs, welcher gerade abbiegen wollte. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrer des Fords vom Unfallort und wurde von dem Geschädigten verfolgt. Als die rasante Flucht des Unfallverursachers in einer Sackgasse ihr Ende fand, stiegen die Insassen des BMW aus, um den Verursacher zu stellen. Dieser wiederum fuhr in der Folge auf die beiden Insassen zu, die sich mit einem Sprung zur Seite retteten. Der zu diesem Zeitpunkt unbekannte Täter konnte schließlich festgenommen werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Auf ihn kommen nun mehrere Ermittlungsverfahren zu. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und ggfls. Verkehrsteilnehmer die bei der oben genannten Flucht gefährdet wurden und bittet diese sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis unter der 06831-9010 zu melden.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Saarlouis

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl