Gelenkbus der Saarbahn, Bild: Saarbahn / Iris Maurer
Gelenkbus der Saarbahn, Bild: Saarbahn / Iris Maurer

Aktuelles von den Streiks im Saarland

Aktuell streiken in einigen Städten des Saarlandes die kommunalen Busbetriebe. Wie uns die Pressesprecherin der Saarbahn mitteilt, fahren keine Busse, die Saarbahn jedoch fährt.

Die Gewerkschaft Verdi hat für den heutigen Tag zu einem Warnstreik aufgerufen.

Die Fahrer der Saarbahn GmbH und die Mitarbeiter der Saarbahn Netz GmbH (die Infrastruktur wie Werkstätten und Verwaltung) sind ebenfalls aufgefordert, die Arbeit niederzulegen.

Werbung

Auch im Sulzbachtal fahren keine Busse. Betroffen sind neben den Strecken der „Saarbahn“ auch die Städte Saarbrücken, Neunkirchen, Saarlouis und Völklingen.

Laut Verdi handele es sich um einen 1-tägigen Warnstreik. Die Saarbahnlinie S1 fährt, es kann jedoch zu Verzögerungen kommen. Die Busse der Saarbahn GmbH können den Hof nicht verlassen, da die Ausfahrt blockiert ist, teilt die Saarbahn mit.

Saarbahn-Geschäftsführer Peter Edlinger hält die Teilnahme am verdi-Warnstreik im größten Verkehrsunternehmen des Saarlandes für ungerechtfertigt.

„Insbesondere die von verdi in den derzeitigen Tarifverhandlungen geforderte höhere Vergütung des Fahrpersonals erfüllen wir seit Jahren. Wir zahlen über Tarif und Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld sind neben weitere Sonderleistungen innerhalb des Stadtwerke-Konzerns eine Selbstverständlichkeit für uns.“

Wie weiterhin bekannt ist, fahren auch keine Busse der Neunkircher Verkehrs GmbH (NVG),der Saarlouiser “KVS” und der Völklinger Verkehrsbetriebe “VVB”.

 

Bildquellen:

Stadtauswahl

X
X