Akt von Vandalismus in der Blieskasteler Straße in St. Ingbert

Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

St. Ingbert-Mitte, Blieskasteler Straße (ots) – In der Nacht vom 11.03. auf den 12.03.2020, zwischen 17:30 Uhr und 08:00 Uhr, kam es in der Blieskasteler Straße in St. Ingbert, unweit der Fußgängerzone, zu einem Akt von Vandalismus. Bislang unbekannte Täter beschossen hier die Glasscheiben des Führerhauses eines dort im Baustellenbereich abgestellten Baggers mit Metallkugeln. Vermutlich wurden die Projektile mittels einer Schleuder oder eines Paintballmarkierers abgefeuert. Der Sachschaden wird auf 2000EUR geschätzt.

Sollten Passanten oder Anwohner verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, wird um Mitteilung bei der Polizei St. Ingbert (06894/1090) gebeten.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Sankt Ingbert

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl